• Alpina Wellness & Sporthotel
  • Gepäckliste für Urlaub mit Kindern

    Gepäckliste für Urlaub mit Kindern

    Nach der Geburt Ihres Kindes und einigen anstrengenden Monaten steht der erste Urlaub an. Trugen sie früher nur die Verantwortung für ihr Gepäck, so erweitert sich dieser Bereich auf die Dinge, die Sie für Ihr Kind benötigen.

    Packliste für den Urlaub mit dem Baby oder Kleinkind

    Beim Packen der Koffer gehen Sie bestenfalls systematisch nach einer Liste vor. Dazu eignen sich Urlaubschecklisten (z. B. http://www.markenkoffer.de/Urlaubscheckliste/) aus dem Netz, um die Übersicht zu bewahren. Speziell für Urlaubsreisen mit Kindern und Babys haben wir einige Punkte zusammengefasst. Zur Pflege Ihres Babys oder Kleinkindes benötigen Sie:

    Wickel-Unterlagen,
    Windeln in ausreichender Menge (abhängig von der Anzahl der Urlaubstage),
    Mülltüten für schmutzige Windeln,
    Schwimmwindeln,
    (Einweg-)Waschlappen,
    Wundschutzcreme,
    Badetuch,
    Bade-Thermometer,
    Pflege-Öl,
    Kindershampoo,
    Desinfektions-Mittel für öffentliche Wickelplätze,
    Flüssigseife,
    Feuchttücher,
    Wattestäbchen,
    Nagelschere,
    Zahnbürste,
    Haarbürste,
    Body-Lotion,
    Sonnencreme mit höchstem Lichtschutz-Faktor.

    Für den Fall, dass Sie nicht oder nicht mehr stillen, packen Sie eine Tasche, die Folgendes enthält:

    Milchpulver,
    Brei,
    Kekse,
    Snacks für ältere Kinder,
    Teebeutel oder Getränkepulver,
    Pürierstab,
    Kinderbesteck beziehungsweise Plastiklöffel,
    Spucktuch,
    Thermos-Behälter
    Flaschenwärmer
    Flaschenreiniger
    Flaschen mit Sauger.

    Neben Dingen zur Zubereitung von Nahrung sorgen Sie für:

    dem Alter angemessene Bekleidung (abhängig von der Anzahl der Urlaubstage),
    Ersatzkleidung,
    Sonnenhut beziehungsweise Kappe,
    Bettwäsche,
    Kinder-Sonnenbrille,
    Badeschuhe.

    Ihr Baby oder Kleinkind benötigt im Urlaub genügend Spielzeug, um sich zu beschäftigen. Zum Mitnehmen eignen sich kleine Dinge wie:

    Schwimmflügel und / oder Schwimmring,
    Beißring, falls Ihr Kind noch zahnt,
    Schmusetuch (nicht nur für Babys),
    Babydecke (zum Kuscheln oder als Unterlage),
    Spieluhr,
    Schnuller in mehrfacher Ausführung,
    Bücher zum Vorlesen,
    Plüschtiere zum Kuscheln, Trösten und Einschlafen,
    Puppe(n) in kleiner Ausführung,
    Mal-Utensilien,
    Spielzeug-Autos,
    Bilderbuch,
    Bauklötze,
    Badefiguren,
    Bälle,
    Sandspielzeug.

    Was Sie für Ihren Urlaub mit Baby oder Kleinkind noch benötigen

    Zu den Utensilien für die Ernährung Ihres Kindes, der Kleidung und den Spielsachen brauchen Sie weitere Dinge des Alltags wie:

    Erste-Hilfe-Koffer,
    Medizin,
    Fieber-Thermometer,
    Mückennetz fürs Fenster (am Bett stellen sie eine Gefahr für die Kinder dar),
    Steckdosenschutz,
    Bettunterlage gegen Nässe,
    Pflaster,
    Töpfchen oder WC-Kindersitz,
    Taschentücher,
    Flasche mit Leitungswasser zum Reinigen der Hände unterwegs beziehungsweise am Strand,
    Babyfon,
    Reisedokumente für das Kind und für Sie plus Kopien davon.

    Die genannten Sachen, die Sie zusätzlich zu den Ihrigen in die Koffer packen, eignen sich für den Sommerurlaub. Fahren Sie im Winter, passen Sie die Kleidung und das Spielzeug entsprechend an. Je nachdem, welche Unterkunfts-Art Sie wählen, sind verschiedene Utensilien dort vorhanden. Machen Sie in einem nahe gelegenen oder im eigenen Land Urlaub, besteht die Möglichkeit, einige Sachen zur Entlastung des Urlaubsgepäcks vor Ort zu kaufen.

    Tags: , ,

    Noch keine Kommentare.

    Hinterlasse eine Antwort